Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/390183_82494/webseiten/neuewebseite/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2539

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/390183_82494/webseiten/neuewebseite/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2543

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/390183_82494/webseiten/neuewebseite/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3525
WIE AUFWENDIG IST DIE PFLEGE? – Dreadmaker Oberbayern

logo


Wir sind die Dreadmaker aus München, Murnau und Regensburg. Wir kümmern uns um alles was mit deinen Dreadlocks zutun hat. Egal ob Dreadlockpflege, die Erstellung von Dreadlocks oder eine Dreadlockverlängerung. Bei uns bist du auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Schreib uns einfach

info@dreadmaker.de

Search

Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/390183_82494/webseiten/neuewebseite/wp-content/themes/savory/framework/modules/title/title-functions.php on line 432
 

WIE AUFWENDIG IST DIE PFLEGE?

Dreadlock Pflege

WIE AUFWENDIG IST DIE PFLEGE?

Damit deine Dreadlocks auch schön bleiben, sollte man sich regelmäßig hinsetzen und sich ein bisschen um seine Dreadlocks und vor allem um die Ansätze kümmern. Leider sind Dreadlocks mit eine der aufwendigsten Frisuren, die man haben kann, wenn man möchte, dass sie gepflegt aussehen.

Damit deine Dreadlocks richtig schön filzen, solltest du jedoch nicht zu viel machen. Im ersten Jahr sieht man mit Dreadlocks noch etwas wild aus. Deshalb sollte man die Pflege so handhaben, wie man sich damit am wohlsten fühlt, denn darauf kommt es an. Wir empfehlen dir jedoch, deine Ansätze nur ca. einmal im Monat zu pflegen.

Viele haben aber auch gar keine Lust oder Zeit sich mit der Pflege auseinander zu setzen und kommen lieber regelmäßig zu uns zur Pflege. Das ist natürlich auch möglich. Die meisten, die es so handhaben kommen in einem 3-Monats Abstand zur Ansatzpflege und einmal im Jahr zur kompletten Pflege. Jedoch kommt es euch natürlich günstiger, wenn ihr die Pflege selbst übernehmt und es wird nicht so schmerzhaft 😉